Unser Club

Der Yachtclub Zell am See ( YCZ ) befindet sich am Nordufer des Zellersees. Das Clubgelände liegt eingebettet zwischen einem Naturschutzgebiet im Osten und einer großen Badewiese im Westen, in traumhaft sonniger Lage.

Clubgelände

Unser Clubgebäude umfasst einen großen Mehrzweck-Seminarraum mit kleinem Barbereich, ein Clubbüro, sowie Umkleide- und Sanitärräume mit Duschen und WC-Anlagen. Weiters steht unseren Mitgliedern eine großer Bootsschuppen zur Unterbringung von Segeln und Bootszubehör zur Verfü-gung. Unmittelbare Nachbarn unseres Clubs sind eine Segelschule und ein Badere-staurant mit Gastgarten. Die an das Clubgelände unmittelbar angrenzende Badewiese bietet die Möglichkeit, auch bei großen Regattaveranstaltungen genügend Liegeplätze für die Regattateilnehmer bereitzustellen. Camper finden einen modern ausgestatteten Campingplatz nur ca. 200m öst-lich des Clubs, direkt am See. Für die Segler bietet unser Seeufer 60 Land-, 40 Mooring-, und 10 Bojenlie-geplätze sowie zwei Slipanlagen. Für nicht slipbare Boote steht, nach vorhe-riger Absprache mit dem YCZ-Clubwart, ein moderner Drehkran für das Ein bzw. Auskranen zur Verfügung. Der einfach zu bedienende Bootskran ist beim Campingplatz situiert und ermöglicht ein problemloses Kranen von Booten bis zu 2,5 To Gesamtgewicht und bis zu 2 m Tiefgang.

Kran YCZ

 

Mitgliederstand

Derzeit hat unser Club ca. 250 Mitglieder, inklusive ca. 50 Studenten- bzw. Jugendmitglieder.

 

Regattatätigkeiten

Der YCZ veranstaltet regelmäßig Schwerpunktregatten in vielen Jollen- und Kielbootklassen. Unser jährliches Yardstickregatten-Programm umfasst das „Blaue Band vom Zellersee / Hans Kern Gedächtnisregatta“, eine „6-Stundenregatta“, die Kielbootregatta „Duckcup“, unsere Club- und Jugendmeisterschaft sowie Regatten zum An- und Absegeln. Den ganz Unentwegten bieten unsere Frei-tagabend-Regatten regelmäßige sportliche Wettkampfmöglichkeit und gesel-liges Beisammensein.

 

Jugendarbeit

Unseren Jugendmitgliedern bietet der Club von Mai bis September regelmäßige Trainingseinheiten und bei der sommerlichen Jungendwoche beste Möglichkeiten das Segeln zu erlernen bzw. ihr Segelkönnen zu verbessern.